Ostern auf Sizilien

Yoga Retreat Mongolei

Taiga und Wüste

Juli / August 2024

mehr erfahren

Das Retreat

Ein echtes Abenteuer kann man angeblich nicht planen, man stolpert einfach hinein. Wir nehmen euch mit in die endlosen Weiten der Mongolei und wollen erkunden, was es heißt, wenn der Geist wirklich grenzenlos wandern kann. Unter sternenklarem Himmel kochen wir gemeinsam am offenen Feuer, durchqueren dabei mal zu Fuß, mal mit dem Auto, vielleicht sogar zu Pferd Wüsten- und Steppenlandschaft, lernen die mongolische Kultur kennen und dürfen Zeit mit einer Nomadenfamilie verbringen.

Das Programm wird täglich von Yoga begleitet. Stets in der freien Natur und angepasst an das tägliche Programm. Zugeschnitten auf die Herausforderungen unserer 17-tägigen Reise auf den Spuren der Nomaden wird auf die Bedürfnisse der Gruppe eingegangen werden, sodass diese Reise für Yoga Anfänger wie für Fortgeschrittene geeignet ist. Dennoch möchten wir betonen, dass unser Abenteuer in der Mongolei auch eine körperliche Herausforderung ist, bei der wir uns der Natur anpassen müssen. Auf der Überlandstour stehen zudem keine sanitären Einrichtungen zur Verfügung.

Übernachtet wird in Zelten, Ger Camps und zur An- und Abreise jeweils in einem Hotel. Direktflüge nach Ulaanbaatar gibt es von Frankfurt am Main mit der Fluggesellschaft MIAT Mongolian Airlines. Unser Reisepartner hilft gerne bei der Buchung. Diese Reise wird durchgeführt von unserem erfahrenden Partner aus Bonn.

Reisedatum: 

19.07. – 04.08.2024

05.08. – 21.08.2024

Übersicht

Wissenswertes über das Yoga Retreat in der Mongolei

Im Preis inbegriffen

– 2 Yogaeinheiten/Tag, z.B. morgens und abends
– 2 Übernachtungen in einem Drei-Sterne-Hotel in Ulaanbaatar
– 11 Übernachtungen in einem landesüblichen Jurten Camp
– 2 Übernachtungen in einer mongolischen Jurte bei Nomaden
– Erfahrener deutschsprachiger Guide (deutsch/mongolisch)
– Alle Transfers vor Ort
– Reitmöglichkeit bei der Nomadenfamilie
– Vollpension
– Einfache Waschmöglichkeiten auf der Überlandtour
– Sehenswürdigkeiten, Konzerte, Museen und Naturschutzgebiete lt. Reiseverlauf

Eine detaillierte Reiseinformationen erhältst du nach einer unverbindlichen Anfrage weiter unten.

 

Was ist im Reisepreis nicht enthalten

– internationaler Flug (Direktflüge meist aus Frankfurt mit MIAT)
– Reise- und Auslandsversicherungen
– alkoholische Getränke & Softgetränke
– Trinkgelder für Fahrer/Koch/Reisebegleitung
– Visagebühr

Lehrer:in

Sarah Iken (Portrait)

Sarah Iken

Bewegung heilt

Sarah Iken ist immer in Bewegung, ob nun im Geist oder mit dem Körper. Seit mehr als zwei Jahrzehnten gibt die studierte Sportmedizinerin und leidenschaftliche Yoga- und Pilateslehrerin bereits ihre Erfahrung und ihr reiches Fachwissen weiter. Ergänzend zu ihrer Arbeit als Lehrerin und Reiseleiterin ist sie zudem auch Gesundheits-, Schmerz- u. Bewegungstherapeutin. Sie begleitet das Retreat von unserem Partner mongolica.

Location

Nomaden(er)leben, Mongolei

Die Mongolei gehört zu den am dünnsten besiedelten Staaten der Welt. Obwohl territorial knapp viereinhalbmal so groß wie Deutschland, leben hier nur ca. 3 Millionen Menschen und davon knapp 40 % in der Hauptstadt Ulaanbaatar. Ein besonderer Ort für ein Yoga Retreat in den schier grenzenlosen Weiten. Zwischen Russland und China liegt dieses Land, das dominiert wird von grasbewachsenen Steppen, Bergen in Nord und West und der Wüste Gobi im Süden. Fernab von Zivilisation und künstlichem Licht lassen sternenklare Nächte die Gedanken wandern und Yogasessions mit Blick in die endlose Steppe eröffnen eine neue Perspektive. Zwischen Wandertouren und dem Kennenlernen der nomadischen Kultur ist die Mongolei ein Ziel voller Abenteuer.

Nomaden(er)leben, Mongolei

Anfahrt

Direktflüge nach Ulaanbaatar gibt es von Frankfurt am Main mit der Fluggesellschaft MIAT Mongolian Airlines.  Die Fluggesellschaft fliegt regelmäßig die Hauptstadt an und unser Reisepartner hilft gerne bei der Buchung. Die Reise beginnt gemeinsam in Ulanbaatar, die Reiseleitung nimmt dich vor Ort in Empfang.

Anfragen

Yoga Retreat Mongolei

Übernachtet wird in Zelten, Ger Camps und zur An- und Abreise jeweils in einem Hotel in der Hauptstadt Ulaanbaatar. Unter sternenklarem Himmel kochen wir gemeinsam am offenen Feuer, durchqueren dabei mal zu Fuß, mal mit dem Auto, vielleicht sogar zu Pferd Wüsten- und Steppenlandschaft, lernen die mongolische Kultur kennen und dürfen Zeit mit einer Nomadenfamilie verbringen. Diese Reise wird durchgeführt von unserem erfahrenden Partner aus Bonn. Eine detaillierte Reiseauskunft erhältst du auf Anfrage.

ab 3.600,00  p. P.
17 Tage

Unverbindlich Anfragen
Ausblenden

Yoga Retreats  >  Mongolei  >  Yoga Retreat Mongolei