COVID 19 Reiseinformationen

Herbstliches Apple Pie Porridge

von Anna Lee EATS

“Tausche Smoothiebowl gegen Porridge!”

Das Wetter wird kälter, die Tage grauer und das Verlangen nach wärmenden Mahlzeiten größer. Nichts eignet sich in der kommenden Jahreszeit besser zum Frühstück, als frisch zubereitetes, warmes Porridge.

Porridge, oder auch Oatmeal genannt, liefert euch genügend Energie und gute Nährstoffe für den Tag. Es ist ruck zuck zubereitet, total gesund und in unendlich vielen Varianten zu Genießen. Sozusagen ein perfektes Yogi-Frühstück!

Anna Lee von dem Foodblog “Anna Lee EATS.” zeigt uns heute, wie sie ihr Lieblings-Porridge zubereitet. Passend zum Herbst serviert sie dieses mit Äpfeln, Rosinen, Zimt und Walnüssen.

Wer Lust auf mehr vegane und vegetarische Rezepte hat, sollte unbedingt auf ihrem Blog vorbeischauen.

www.annalee-eats.de

 

Zutaten für 2 Portionen:

150g Haferflocken
500ml Mandelmilch
3-4 Datteln, klein geschnitten
1 Teelöffel Zimt
2 Äpfel
50g Walnüsse
30g Rosinen
etwas Agavendicksaft oder Ahornsirup
2 Esslöffel Mandelbutter
Handvoll Granola

So geht’s:

1.  Schneidet zunächst einen der zwei Äpfel in kleine Stückchen und gebt diese zusammen mit Haferflocken, kleingeschnittenen Datteln, Zimt und Mandelmilch in einen Kochtopf. Kocht alles auf und rührt es dann ca. 5-10 Minuten bei niedriger Hitze cremig.

2. Hat das Porridge die gewünschte Konsistenz, kann es auf zwei Schüsseln aufgeteilt werden.

3. Schneidet den zweiten Apfel in kleine Stückchen oder Scheiben und garniert mit diesen das Porridge. Gebt die Walnüsse und die Rosinen ebenfalls oben drauf.

4. Gebt schließlich, je nach gewünschter Süße, einen Schuss Agavendicksaft oder Ahornsirup über den Haferbrei.

5.Garniert das Porridge jeweils mit einem Esslöffel Mandelbutter und etwas  Granola.

Zurück zu allen Beiträgen

Retreats

Yoga Workshop Köln

Urban Mini Retreat

September / Oktober

ab 165,00  p. P.

Yoga für Anfänger Retreat, Deutschland

Absolute Beginner

08. - 10. Oktober 2021

ab 420,00  p. P.