Yoga Retreat, Sri Lanka

Pay What You Want

19. - 25. April 2020

mehr erfahren

Was braucht es um glücklich zu sein?

Was braucht es um glücklich zu sein? Die ”Pay What You Want” Woche auf Sri Lanka nimmt sich dieser Frage an und vermittelt Plätze an jene, die eine Auszeit in ihrem Leben wirklich gut gebrauchen können. Das einzige Kriterium ist eine Bewerbung, die ehrlich und offen davon erzählt. 

Für dieses Yoga Retreat wird nach der perfekten Mischung aus Yogis gesucht, denn die Woche besteht aus viel “Heart and Soul”. Ein wenig Patina und vor allem eine klare Vorstellung, warum man mitreisen möchte, sollten also in der Bewerbung auftauchen. Die Gründe für eine solche Auszeit können dabei natürlich vollkommen unterschiedlicher Natur sein.

Nachvollziehbare Offenheit ist ein weiteres  und wesentliches Kriterium für diese Yogareise , deren Ziel eine harmonische Teilnehmergruppe ist. Zum Abschluss des Retreats wird jeder Teilnehmer gebeten, einen Feedbackbogen auszufüllen, in dem es unter anderem um die Frage geht: Was war mir diese Retreat Woche wert?  Anschließend entscheidet jederfür sich persönlich und anonym, welcher finanzielle Einsatz ihm die Woche wert war.
Jeder Mensch lebt mit einem anderen Budget, und was für den einen teuer ist, mag für den anderen günstig erscheinen. Während dieser Yogareise wird die Verantwortung zurückgegeben und die Frage aufgeworfen, wie sich ein Preis bestimmt. Welche Kriterien geben einem das Gefühl, eine Dienstleistung wertvoll und im Preis stimmig zu beurteilen und welche birgt eher in die Meinung, dass eine Dienstleistung überteuert sein könnte. Was sind die eigenen Kriterien, woraus setzt sich der Preis einer Dienstleistung eigentlich zusammen und was bedeutet faire Bezahlung?

Die Retreat Woche auf Sri Lanka beinhaltet zweimal täglich Yoga, klassisch am Morgen und am Abend. Unterrichtet wird eine Mischung aus Hatha, Vinyasa und Yin Yoga. Eine Stunde Breathwork und eine ayurvedische Massage entspannen zusätzlich Geist und Muskulatur. Während einer gemeinsamen Kochklasse wird die Gruppe in die kulinarischen Geheimnisse der sri-lankischen Kultur eingeführt. Die Woche wird außerdem die ein oder andere Überraschung für alle Teilnehmer bereit halten.

Übernachtet wird in geteilten Schlafzimmern allesamt ausgestattet mit dem obligatorischen Blick in die Ferne. Frühstück und Abendessen sind nach ayurvedischem Prinzip zubereitet und versorgen den Körper mit der täglichen Dosis Energie. Frisches Wasser und Tee stehen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Die Woche findet vom 19. – 25. April 2020 statt.

Zur Bewerbung geht's hier entlang: