COVID 19 Reiseinformationen

Schweige- und Meditationsretreat

Stille Nacht – Ein Weihnachtsretreat

17. - 19. Dezember 2021

mehr erfahren

Das Retreat

Am Wochenende des 4. Advent wird inmitten des Eifler Winterschlafs ein Wochenende der Ruhe und Besinnlichkeit gewidmet. Bei diesem Schweigeretreat geht es vor allem um Entschleunigung.

Wie heißt es manchmal: Man kann nicht Nicht-Kommunizieren. In unserer heutigen Zeit verständigen wir uns oftmals am laufenden Band und sind manchmal nonstop am Reagieren und Funktionieren. Um sich erneut auf das Wesentliche zu besinnen, benötigt es allerdings auch Ruhe und Achtsamkeit, damit im Anschluss wieder entschlossen und bewusst der Alltag angegangen und genossen werden kann.

So soll dieses Yoga Retreat ein wahres Geschenk an sich selbst sein. Während dieses Retreats wird gemeinsam meditiert, geschwiegen, Mantras gesungen, und auf Streifzüge durch spirituelle Themen gegangen. Yoga-Körperübungen kräftigen den Körper, dehnen und “beatmen” bewusst. Phasen der Ruhe und Einkehr spielen während dieses Wochenendes eine große Rolle. Praktiziert wird Mauna. Das spirituelle Schweigen ist eine Technik, die uns lehrt, die eigene Stimme wieder lauter zu hören und durch Einkehr Klarheit und innere Ruhe zu kultivieren.

Am Freitagabend kommt die Gruppe zum ersten Mal zusammen und startet in die erste Yogastunde. Im Anschluss gibt es die Chance sich beim gemeinsamen Abendessen kennenzulernen und auszutauschen. Der Samstag wird dann ganz im Zeichen des Schweigens stehen. Zwischen den drei gemeinsamen Yogaeinheiten erfolgt außerdem, dick eingepackt in warme Kleidung, eine stille Wanderung durch die Natur. Und auch am Sonntag wird bis zur Yogastunde am Mittag, intensiv der Ruhe gelauscht.

Zusammengefasst lässt sich sagen:  “You should sit in meditation for 20 minutes a day, unless you are too busy; then you should sit for an hour.”  –  Dr. Sukhraj Dhillon

Übersicht

Exemplarischer Tagesablauf

Freitag
17.00 individuelle Anreise
18.00 Yoga
20.00 Abendessen

Samstag (Silent)
07.30 Müslibar
08.00 Yoga
11.00 Brunch
17.00 Yoga
19.30 Abendessen

Sonntag (Silent)
07.30 Müslibar
08.00 Yoga
11.00 Brunch
13.00 Yoga
15.00 Abreise

Highlights Yoga Retreat Deutschland, Eifel

– 2 Übernachtungen in dem ehemaligen Kloster Schweinheim
– 5 Yogaeinheiten
– stille Wanderung durch die Natur
– gehaltvolle vegetarische Verpflegung
– Kostenloses Shuttle zum Kloster
– Kaminwärme und ein gemeinsames Lagerfeuer
– Tee/Kaffee und Obst den ganzen Tag

Buchungen über Only Soul sind mit einem Sicherungsschein der R&V Versicherung abgesichert

Im Reisepreis nicht enthalten:

– An-/Abreise zum Kloster
– Reiserücktrittsversicherung/Reiseversicherung

 

Lehrer

Jule Nusskern (Portrait)

Jule Nusskern

Yoga ist eine Verabredung mit sich selbst

Für Jule gibt es nichts Schöneres, als etwas von dem Glück, dass Yoga für sie bedeutet, an andere Menschen weiterzugeben. Sie ist ausgebildete Vinyasa Yogalehrerin aus Leidenschaft und betreibt das Yogastudio Yoga Glück Köln. Außerdem ist sie für die Inhalte und Organisation von Yogalesson.tv verantwortlich.

Ihre erste Yogalehrerausbildung absolvierte sie im Jahr 2010 in der Yoga Lounge in Freiburg. Im Juni 2012 hat sie ihr zweites Teacher Training 300h+-Advanced bei Lord Vishnus Couch in Köln absolviert und blickt nun auf insgesamt 600 Ausbildungsstunden zurück.

Durch Jules zahlreiche Reisen und Weiterbildungen in Meditation, im Iyengar-,Yin,- und Ashtanga Yoga bei namhaften Lehrern wie z.B. Rita Keller, Steve & Rosemary Weissman und Rolf Naujokat entwickeln sich ihre eigene Praxis sowie ihr Unterrichtsstil kontinuierlich weiter.

Location

Ein Ort der Stille und Natur, Eifel

Unser Yoga Retreat in der Eifel findet in einem Kloster statt. Das ehemalige Zisterzienserinnenkloster ist ein Ort der körperlichen und seelischen Entspannung und Erneuerung. Ruhig gelegen in einem Tal der Nordeifel (Nähe Köln/Bonn) bietet es bei einem Yoga Retreat wohltuende Stille und weite Natur fernab von großstädtischer Hektik. Auch wenn der Namen ein Zungenbrecher ist, so findet sich hier vor allem Klarheit. Das Refektorium des Klosters wurde liebevoll zu einem Tagungs- und Seminarhaus umgebaut, wobei besonders auf schonende und ökologisch gesunde Materialien geachtet wurde. Dieser Ort lädt förmlich zu einem Yoga Retreat Wochenende ein. Wie schon vor 800 Jahren ist das „Poerta Coeli“ (Himmelspforte) auch heute noch ein Ort, der zu konzentriertem Lernen, konstruktiven Auseinandersetzungen oder Kontemplation und Entspannung einlädt und damit einen wichtigen Rahmen für Yoga und Meditation bietet.

Ein Ort der Stille und Natur, Eifel

Anfahrt

Mit dem Fahrrad: Mach aus der Anreise eine kleine Fahrradtour. Der Bahnhof Euskirchen ist aus Richtung Köln und Bonn sehr gut angebunden. Das Rad kann mit in den Zug genommen werden und die letzten 10 km vom Bahnhof zum Kloster führen durch wunderschöne Natur.

Mit dem Shuttle: Kostenloses Shuttle vom Bahnhof Euskirchen zum Kloster Schweinheim. Vor dem Bahnhofsgebäude befindet sich ein Taxistand. Dort startet um 17 Uhr unser Fahrdienst zum Kloster. Das Taxi ist an der roten Aufschrift „Nikolaus“ zu erkennen. Am Sonntag um 15:15 Uhr fährt das Shuttle zurück zum Bahnhof in Euskirchen.

Ausführliche Informationen über die Anreise sowie die genaue Adresse werden stets nach der Buchung versendet.

Buchen

Einzelbett im Doppelzimmer - eigenes Bad - Stille Nacht

Bei den Restaurierungen und der Ausstattung der Zimmer wurden ökologisch gesunde Materialien verwendet.

420,00  p. P.
2 Nächte

Einzelzimmer - eigenes Bad - Stille Nacht

Bei den Restaurierungen und der Ausstattung der Zimmer wurden ökologisch gesunde Materialien verwendet.

450,00  p. P.
2 Nächte

Yoga Retreats  >  Deutschland  >  Schweige- und Meditationsretreat